Skip to main content

Haare dauerhaft glätten

Dauerhafte Haarglättung – Ist das möglich?

Die dauerhafte Haarglättung ist mit einem speziellen Glättungsverfahren möglich. Haare dauerhaft glätten funktioniert mit mehreren Verfahren. Häufig bieten Friseure das bekannte CHI-Haarglättungsverfahren an. Darüber hinaus gibt es noch die X-Tenso Cera thermic Methode und ähnlich funktionierende Methoden, die es aber zum Teil noch nicht in Europa gibt. Ein Verfahren ohne Glätteisen ist das Kebelo.  Alle drei Methoden werden ausschließlich in Salons angeboten. Es ist ratsam, die dauerhafte Haarglättung von einem Profi durchführen zu lassen. Alle benötigten Produkte können zwar über das Internet erworben werden, dennoch kann die falsche Handhabung für die Haare sehr schädlich sein. Außerdem muss bei dem Glättungsverfahren mit Glätteisen noch eine zweite Person helfen. In einem Friseursalon bekommen Sie eine ausführliche Beratung. Denn die Haarglättung ist nicht für jedes Haar zu empfehlen.

Mit CHI die Haare dauerhaft glätten

Beim CHI-Haarglättungsverfahren werden die Haare mit bestimmten Produkten behandelt und mit einem CHI-Glätteisen geglättet. Zwischendurch werden die Haare immer wieder gewaschen und geföhnt. Nach der Haarglättung mit dem CHI-Glätteisen werden die Haare noch einmal behandelt, gewaschen und geföhnt. Die ganze Prozedur dauert bis zu 3,5 Stunden. Danach sind die Haare seidig glatt, was an den Seidenproteinen liegt. Die dauerhafte Haarglättung hält etwa sechs Monate an. Danach müssen die Haare nachgeglättet werden.

X-Tenso Cera thermic für dauerhafte Haarglättung

Haare dauerhaft glätten mit der X-Tenso Cera thermic-Methode funktioniert ähnlich wie die CHI-Methode. Der Unterschied liegt in den Inhaltsstoffen. Hier wirkt Keratin glättend auf die Haare. Die dauerhafte Haarglättung hält bis zu sechs Monate. Wie auch beim CHI-Verfahren spielt die Wuchsgeschwindigkeit der Haare eine Rolle. Schnell nachwachsende Haare müssen früher nachgeglättet werden, um den Haaransatz den restlichen Haaren anzupassen. Abhängig von der Haarbeschaffenheit ist das Endergebnis der Haarglättung. Können die Pflegeprodukte nicht richtig im Haar wirken, findet keine komplette Glättung statt. Durch Witterungseinflüsse wellen sich die Haare möglicherweise schon nach zwei bis drei Monaten.

Kebelo für dauerhafte Haarglättung

Haare dauerhaft glätte mit Kebelo funktioniert ohne Glätteisen. Die Haare werden mit mehreren Spezialprodukten geglättet. Eine vollständige Glättung wird selten erreicht, auch hält die dauerhafte Haarglättung nur etwa 100 Tage.

Glätteisen bei Amazon ansehen!


Ähnliche Beiträge